Katzen Seite 1 - Tierschutzverein Alfeld eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vermittlungserfolge





Vermittelte Katzen Seite 1
(zurück zur Seite 2)

Die kleine Katzendame Cookie (ca. 8/2009 geboren) wurde auf
dem Gelände einer Kuchenfabrik aufgefunden.

Der neue Besitzer kann sich über eine absolute Schmusekatze
freuen!


Die Geschwister (Ende 2007 / Anfang 2008 geboren)
Timmy (links, der rot-weiße Kater) und
Tinka (rechts, die Schildpatt-Dame)
bleiben auch weiterhin zusammen, denn sie hängen sehr aneinander!

Tinka hat durch einen Unfall eine kleine Verletzung am rechten
Hinterbein erlitten, die Behinderung belastet Tinka aber überhaupt
nicht.

Beide mussten aus persönlichen Gründen von ihrem Vorbesitzer
schweren Herzens abgegeben werden, wurden vermittelt, aber ihre
neue Besitzerin wurde schwer krank und konnte die Beiden nicht
behalten und somit kamen sie wieder zu uns zurück!

Aber, wie heißt es so schön: Aller Guten Dinge sind Drei!
Deshalb drücken wir den Beiden die Daumen, daß sie jetzt
endgültig angekommen sind!



Die beiden rot-weißen Katzen sind am 07.07.2009 geboren.
Bei der Katze auf dem obigen Bild handelt es sich um einen
Kater, auf dem unteren Bild um eine Kätzin.

Wir finden es toll, daß die Beiden gemeinsam aufwachsen
können, da sie zusammen vermittelt wurden!.


Die beiden Brüder Franky und Johnny sind Anfang August 2009
geboren.

Ihre Mutter wurde wahrscheinlich überfahren. Ihr dritter Bruder
hatte es leider nicht geschafft.

Sie haben sich sehr gut entwickelt und haben zusammen ein
wunderschönes Zuhause gefunden!

Inzwischen heißen sie "Freddy und Teddy"!


Der schwarze Kater Remi (* Anfang 2002) mußte sein Zuhause leider verlassen, weil er sich mit dem erst kürzlich von seinen Besitzern angeschafften Hund nicht versteht! (Eigentlich war Remi ja zuerst da...., aber der Hund ist schwer krank)



Die kleine schwarze Katzendame Minou (ca. 4/2009 geboren)
war in der Pflegestelle immer auf der Suche nach Neuem und
mußte laufend vor sich hin erzählen.


Kater Bommel (grau getigert) und Bennie (getromt),
zwei Brüder, die Ende Mai 2009 zu uns kamen und damals
etwa 2 Wochen  alt waren.

Ihr Buder war leider zu schwach und hatte die erste Nacht
nicht überlebt.

Die Drei wurden völlig entkräftet gefunden. Was mit der Mutter
passiert ist, wissen wir nicht. Nachdem die Kleinen eine Zeit
beobachtet wurden und sich keine Kätzin mehr um sie
gekümmert hatte, brachte man sie in unsere Pflegestelle.

In der Zeit, in der die Beiden bei uns waren, war Bommel ein
kleiner Entdecker, immer auf der Suche nach Neuem, während
Bennie eher ein kleiner Schmuser war!


Kater Freddy ist ca. Mitte Juni 2009 geboren.

Freddy war in der Pflegestelle sehr anhänglich, verspielt und
brauchte viel Zuwendung.
Außerdem hatte er immer großen Appetit!


Sie fragen sich, warum Kater Tommy so traurig guckt???

Tommy (ca. 2005 geboren) mußte unendlich lange auf
ein schönes Zuhause warten, obwohl er so ein toller Kater ist!

Er litt sehr darunter, daß er auf seinen geliebten Freigang
verzichten mußte!

Warum es bei ihm so lange gedauert hatte, konnten wir uns
überhaupt nicht erklären! Wahrscheinlich lag es daran, daß
er manchmal so einen grimmigen Gesichtsausdruck hatte.
Aber dieser täuschte nur! (Die inneren Werte zählen...)

Das Geschwisterpärchen Dixi (links) und Danny (rechts)
sind ca. Mitte Juni 2009 geboren.

Beide sind sehr freundlich und haben einen angenehmen,
ruhigen Charakter. Sie sind mit anderen Katzen sehr
verträglich und mit ihren Artgenossen sowie mit Menschen
sehr schmusig.


Die Glückskatze (Tricolor) Lara ist ca. Ende 2008 geboren.

Lara war anfangs sehr zurückhaltend, aber mit etwas Futter oder
einem Leckerchen konnte man sie doch davon überzeugen, daß
Menschen auch gut sind!


Die schwarze Katzendame Lola (ca. 5/2008 geboren) war die letzte
ihres Wurfes, die noch auf ein schönes Zuhause wartete!

Lola hat wunderschöne, smaragdgrün leuchtende Augen, die
leider auf den Fotos nicht zu sehen sind!

Sie wurde zu einer wahrhaften "Sängerin", wenn sie etwas
zu fressen haben wollte.


Die bildbübsche Curly (ca. 2006 geboren)
wurde einfach in einem Karton ausgesetzt!

Curly wollte nicht gerne zu kleinen Kindern, die
sie ständig auf dem Arm herumtragen wollen.
Vielleicht hatte sie in der Vergangenheit
schlechte Erfahrungen gemacht.....

Ob die ehemaligen Besitzer Curly wegen ihrer
leichten Darmerkrankung einfach "entsorgt"
haben....?
Mit einem Spezialfutter kommt sie aber sehr gut
zurecht.

Leider wurde Curly krank und musste Ende 2015 eingeschläfert werden.
Curly ist bis zum Schluß in Brunkensen - zusammen mit Chilly (überfahren) und Nina (eingeschläfert) - geblieben und genießte ihren Freigang, weil Paten für sie sorgten.


Dieser rote Kater Hugo war einfach nur klasse!

Wenn man ihm die Hand reichte, konnte er nicht anders und
MUSSTE schmusen und buckeln!



Hier haben wir den Kater Lenny!

Lenny hatte verzweifelt versucht sich bei einer bekannten
Fast-Food-Kette in Alfeld am Leben zu erhalten.
Einige Zeit später wurde er dort völlig abgemagert aufgefunden.
Nachdem er sich in der Pflegestelle wieder gut erholt hatte,
fanden wir auch ein Zuhause für ihn.

Der Kater wurde ca. 2008 geboren und genoß es, wenn er auf dem
Arm sitzen durfte und gestreichelt wurde.

Leider musten wir erfahren, daß Lenny im Juli 2011 vor den Augen seines Besitzers überfahren wurde.

Mutter Elsa mit ihren fünf Welpen

Die Kätzchen wurden Anfang April 2009 geboren und sind in der
Pflegestelle aufgewachsen.


Katze Minka (ca. 1998 geboren) brauchte damals ganz
dringend wieder ein liebes Frauchen oder Herrchen,
die ihr den Lebensabend versüßen sollten!

Minkas Frauchen musste plötzlich ins Pflegeheim und
konnte sie nicht mehr zurücknehmen.


Hier haben wir die kleine Milli (im
Juni 2007 geboren).

Milli war noch sehr scheu!



Der schwarz-weiße Kater Hannes  war anfangs sehr scheu, aber hatte er erst einmal ein wenig Vertrauen gefasst,  ließ er sich mit Hingabe streicheln!

Leider wurde Hannes viel zu früh von seinen neuen Besitzern in die Freiheit entlassen und er wurde nie mehr gesehen!

Wenn ihn jemand gefunden hat, bitte bei uns melden!



Der rote Kater  Kalle (ca. Anfang 2007 geboren) war ein
freundliches und aufgewecktes Kerlchen, dem nur noch
ein schönes Zuhause fehlte!

Der liebe Kater Felix (ca. 2002/2003 geboren)
konnte  bei seinem Besitzer nicht mehr bleiben,
da dieser krank wurde und sich nicht mehr um
ihn kümmern konnte.


Der rote Kater Peter (ca. 2006 geboren) ist ein ruhiger Vertreter, der sich auch durch den Hund nicht aus der Ruhe bringen lässt. Er nimmt sogar den Hundekorb als Schlafplatz und teilt sich diesen mit dem Hund.

Pearl (ca. 2006 geboren) ist eine schwarze Langhaar-Katze, bei der
entweder Main-Coon oder Norwegische Waldkatze enthalten sein kann.

Die freundliche Püppi war eine ältere Katzendame
(ca. 2000 geboren), der man ihr Alter nicht anmerkte.

Ihre Besitzerin wurde schwer krank und musste in ein
Pflegeheim.
Da niemand Püppi bei sich aufnehmen konnte, kam sie zu
uns in die Pflegestelle.

Kater Fauchi
(* ca. Mai/Juni 2006)

Katze Dorle
(* ca. 2005)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü