Informationen zum Vermittlungsablauf

In einem telefonischen Vorgespräch werden Sie an die Pflegestelle unserer vermittelbaren Schützlinge weitergeleitet und können einen Besuchstermin vereinbaren.

Im informativen Gespräch mit der/dem Pflegestellenbetreuer/in erfahren Sie alles Wissenswerte über die einzelnen Pfleglinge. Wenn Sie sich für ein Tier aus dem Tierschutz entschieden haben, wird ein Vermittlungsvertrag abgeschlossen und eine Schutzgebühr erhoben. Diese richtet sich nach Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Tieres/der Tiere.

Aktuelle Schutzgebühren:

Katzenwelpen, gechippt, bis zu 6 Monaten (sind verpflichtend zu kastrieren) 50 Euro
Kastrierte und gechippte Katzen 120 Euro
Kastrierte und gechippte Kater 100 Euro

Hunde je nach Alter, Rasse und Gesundheitszustand, kastriert/unkastriert
zwischen 150 Euro und 300 Euro.

Kleintiere nach Absprache

Unsere vermittelbaren Tiere sind tierärztlich untersucht und gegen Parasiten behandelt.
Sollten Probleme bei der Eingewöhnung Ihres neuen Familienmitglieds auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern!

Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass sich unsere Schützlinge in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen und auch Sie zufrieden sind.


Ist das Tier glücklich – freut sich der Mensch!

Wir sind Mitglied
Wir sind Mitglied
Hier geht es direkt zu unserer Facebookseite

Telefon/Hotline

0151 288 888 34

E-Mail

tierschutzverein-alfeld@mail.de

Spendenkonto

DE30 2789 3760 0316 2001 00

Unterstützen Sie uns

Spenden
mit PayPal spenden
Pflegestelle werden
Mitglied werden

Sachspenden

Auch über Sachspenden freuen wir uns immer. Spendenboxen befinden sich bei:

Rewe Alfeld
Edeka Alfeld
Rewe Delligsen
Rewe Duingen